Im Fachverband für integrative Lerntherapie e.V. (FiL) engagieren sich Lerntherapeut/innen (Dyslexie- und Dyskalkulietherapeut/innen), damit alle Kinder und Jugendlichen mit Lernstörungen (LRS, Dyskalkulie, AD(H)S) eine adäquate Hilfe erhalten, in hoher Qualität, in ausreichendem Maße und unabhängig ihrer Herkunft.

Alle Lerntherapeut/innen, Dyslexie-/Legasthenie- und Dyskalkulietherapeut/innen sind im FiL herzlich willkommen sowie alle Menschen, die die Ziel des Fachverbandes unterstützen möchten.

Der FiL ist Fördermitglied im Berufsverband für Lerntherapeut*innen (BLT) und übernimmt die Aufgabe der wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Lerntherapie sowie der Förderung des lerntherapeutischen Nachwuchses.

 

2. Fachtagung der Regionalgruppe Baden-Württemberg

17. November 2018 in Stuttgart

Programm und Anmeldung

 

Jubiläumstagung: Integrative Lerntherapie in freier Praxis und inklusiver Schule

23. & 24. Oktober 2018 HAMBURG 

Programm und Anmeldung

 

fil flyer

FiL-Flyer

Der Fachverband für integrative Lerntherapie e.V. (FiL) engagiert sich für die Etablierung der Integrativen Lerntherapie als adäquate Hilfeform bei Lernstörungen wie Legasthenie (Lese-Rechtschreibstörung (LRS)), Dyskalkulie (Rechenstörung) bzw. AD(H)S sowie für deren wissenschaftliche Weiterentwicklung und fördert den lerntherapeutischen Nachwuchs.

Fachverband für integrative Lerntherapie e.V. (FiL e.V.)
Marlies Lipka, Geschäftsführerin
Rathausstraße 3b, 14669 Ketzin
Tel. 07141 - 6426910, 0151 - 15353233, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Plakat "Wirkungsgefüge des Lernens" im Mitgliederbereich 

Sie können die PDF zum Plakat herunterladen und in unterschiedlichen Größen ausdrucken bzw. in einem Copyshop drucken lassen. 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen